1. Spielertreffen der Spielgemeinschaft HaLü

Nach vielen Versuchen und genauso vielen Mißerfolgen ist es unserer Spielergemeinschaft zum ersten Mal gelungen, einen Spieletag zu organisieren. Am 4.08. war es dann endlich soweit. 4 Spieler der Truppe nebst Anhang kamen zum Fantasy-Tag zusammen. 2 weitere Spieler waren leider verhindert, werden aber beim nächsten Treffen dabei sein. Auf dem Plan standen 4 Spiele Warhammer Fantasy auf 2 Platten sowie als Nebensystem Freebooter’s Fate (in Pausen, als Zeitfüller etc.) auf einer 3.Platte. Um 11:00 Uhr gings los mit dem ersten Spiel 1.600 Punkte Skaven gegen Tiermenschen. Beschränkungen: keine bes. Charaktermodelle, max. 4 Magiestufen, Verzicht auf den 6. Zauber der

Weiterlesen

Warhammer Fantasy Spielbericht: Bretonen vs. Waldelfen 1.600 pts.

Spieldatum: 31.03.2012 Bretonen vs. Waldelfen 1.600 Punkte, Regeln der 8. Edition, max. 2 Magiestufen, keine besonderen Charaktermodelle, 1%-Regel (bis zu 1% mehr Punkte als vereinbart aufstellen ist erlaubt) Generäle: Jan (Drachenzorn) Bretonen, Hadi (Ich, Gaston) Waldelfen Prolog: Eine kleine Streitmacht der Bretonen unter der Führung von Jaques Pomme de Merde, Herzog von Couronne hatte  sich aufgemacht, die Wälder Athel Lorens zu durchqueren. Ihr General hatte die Absicht, einer großen Armee von Grünhäuten in den Rücken zu fallen, die im Süden aus den Düsterlanden kommend in die Länder der Bretonii eingefallen waren. Es wäre der kürzeste Weg gewesen, die orkischen Horden

Weiterlesen

Banelegions: Der dritte Schlag!

Thema dieses Artikels ist die dritte Aufwertung meiner Warhammer Tiermenschen-Armee mit Maelstrom-Banelegions-Miniaturen. Obwohl man bei meiner heutigen Wahl kaum von einer Miniatur sprechen kann, denn das Modell ist riesig! Es handelt sich um Galagaak, Ox-Gore of  Darkwald aus der Rubrik „Banebeasts“. Er ist das perfekte Modell für einen Ghorgor, den es als Modell zum Zeitpunkt des Kaufs vom Games Workshop noch nicht gab. Das Bild zeigt einen Größenvergleich mit einem GW-Riesen, Waldelfen und Tiermenschen-Gor. Zwischenzeitlich ist zwar ein GW-Gegenstück erschienen, meine erste Wahl bleibt trotzdem die Maelstrom-Variante. Zum Modell: Galagaak besteht komplett aus Resin. Das Material, das bei Maelstrom zum

Weiterlesen

Kurzgeschichte: „Eine Frage der Ehre“, Warhammer Fantasy

Der Kurzgeschichten-Wettbewerb II im Warhammer-board ist nun beendet, die eingereichten Geschichten wurden bewertet und der Sieger steht auch fest. Auch wenn ich nicht der Gewinner des Wettbewerbs bin, erfüllt es mich doch mit einem gewissen Stolz, den 4.ten Platz erreicht zu haben und möchte Euch meine Geschichte nicht vorenthalten. Hier nun also die zweite Geschichte meines Storyboards: Eine Frage der Ehre Gilbert Flagoulette erwachte. Mühsam versuchte er, seine bleierne Müdigkeit abzustreifen und sein Bewusstsein vollständig wieder zu erlangen. Seine Augenlider waren mit irgendeiner zähen Substanz verklebt und ließen sich nur mit größter Willensanstrengung öffnen. Sein ganzer Körper schmerzte ihn und

Weiterlesen

Flashlight: Blut in den Düsterlanden

Heute ist ein neues Ergänzungsbuch zu Warhammer-Fantasy erschienen. Wer in der Vergangenheit die Festungs- und Belagerungsregeln der 5./6.ten Edition vermisst hat, kommt hier auf  seine Kosten. „Blut in den Düsterlanden“ vereint Belagerungsszenarien, Kavernenkämpfe und neue Bandenregeln. Das Ergänzungsbuch hat 96 vollfarbige Seiten, Hardcover-Einband und kostet 26,00 €.

Weiterlesen

Warhammer Fantasy Spielbericht: Oger vs. Waldelfen 1.250 Punkte

Am 19.11. fand ein denkwürdiges Spiel statt. Oger trafen auf Waldelfen und Warhammer-Fans ahnen schon jetzt, das es für die Elfen schwer war, gegen die „Dicken Dinger“ mit ihrem unstillbaren Hunger zu bestehen. Doch eins nach dem anderen: Das Zusammentreffen war eher zufällig, denn die beiden Spieler (Oger=Drachenzorn/Jan und Waldelfen=Gaston/ich) wussten beim Erstellen der Armeelisten nicht, welcher Gegner sie erwarten würde. Festgelegt war lediglich — die Größe der Armee – 1.250 Punkte (Pts) — nur 1 Magier/Zauberer mit Stufe 1 aufzustellen und — keine namhaften Charaktermodelle einzusetzen — Anwendung der 1%-Regel, d.h. für bis zu 1 % der Armeegröße dürfen

Weiterlesen

Flashlight: Kurzgeschichten-Wettbewerb, Gerüchte, Neuheiten

Der 2. Kurzgeschichten-Wettbewerb im Warhammer-Board ist beendet. Die eingereichten Stories können im Board ab Montag gelesen werden. Den Link reiche ich nach, sobald die Veröffentlichung abgeschlossen ist. EDIT: Wie versprochen hier nun der Link zu den einzelnen Geschichten In den vergangenen Wochen haben sich alle Gerüchte um die Veröffentlichung eines neuen Bretonen-Armeebuchs als gegenstandslos erwiesen. Nachdem wieder einmal alle möglichen Informanten ihr bestes gegeben haben, um die Warhammer-Fans zu verwirren, scheint es nun definitiv zu sein: Die Bretonen werden auch im nächsten Jahr kein neues Armeebuch erhalten. Obwohl das Werk schon fertig sein soll, wird es nicht veröffentlicht, sondern zurückgehalten,

Weiterlesen

Kurzgeschichte: „Ungâtars Verhängnis“, Warhammer Fantasy

Die folgende Geschichte lief im gerade abgelaufenen Kurzgeschichten-Wettbewerb im Warhammer-Board. Ich habe sie auf der Basis der dort formulierten Kritiken und Anregungen überarbeitet und stelle hier nun Version 2 vor. Ich möchte mich auf diesem Wege noch einmal ausdrücklich für die konstruktive Kritik bedanken. Dies meine erste Kurzgeschichte aus dem Warhammer-Fantasy-Universum. Sie schildert eine Episode im Leben eines Dunkelelfs, der als Hochgeborener Fürstensohn etwas vom rechten Weg abgekommen ist und versucht, seiner Bestimmung zu entkommen. Viel Spaß beim Lesen.                                             Ungâtars Verhängnis Wie so oft schlenderte Ungâtar gelangweilt durch die Gänge von Naggor, seiner Heimatarche. Trotz des Ewigen Eises waren

Weiterlesen

Banelegions: Der zweite Schlag!

Schon in meinem ersten Artikel über Maelstrom’s neue Miniaturenreihe „Banelegions“ habe ich mich sehr positiv über diese Resin-Modelle geäußert. Inspiriert durch „Brunchaath the vile“ habe ich mir nun das zweite Modell zugelegt, und zwar Kaastaruk – Skull-Bearer als Minotauren-Armeestandartenträger für meine Tiermenschen-Armee. Vorweg ein kleiner Minuspunkt: Die Miniatur wurde nicht wie andere aus dieser Reihe im Blister verpackt ausgeliefert, sondern in einem kleinen Pappkarton und „fliegenden“ Kleinteilen. Letztere waren zwar noch am Gußrahmen befestigt, aber die zum Lieferumfang gehörende 40x40mm-Base fehlte. Von einer Reklamation habe ich dennoch abgesehen, da die Miniatur ansonsten vollständig und unbeschädigt war und ich ohnehin das Modell

Weiterlesen

Bretonia: Die Leibgarde des Königs (2)

Trotz vieler Unwägbarkeiten und Rückschlägen bei der Suche nach Ersatz für die Gefallenen der Leibgarde des Königs konnten zwei weitere Ritter gewonnen werden, in das Regiment einzutreten. Es sind natürlich erfahrene Kämpen und ein jeder von ihnen hatte sich in unzähligen Schlachten zuvor bereits einen Namen gemacht. Neben Baron Honore Pieds d’endoloris, dem Verteidiger der Krone fanden sich noch Edmont Porte étendard und Giulleaume La Trompette ein, um gemeinsam das Regiment anzuführen. Edmont trägt stolz die Standarte des Königs, was ihn zudem als Mitglied der Garde ausweist. Diese Standarte wurde seinerzeit eigens von den Tuchmachern und Waffenschieden Maldreds angefertigt. Als

Weiterlesen