Die Bounty – Das Modell Teil 1

Das Modell der Bounty ist weitgehend dem Original nachempfunden und wartet mit zahlreichen Details auf.

Das Original ist fast 30 m lang, an der breitesten Stelle 8 m breit und hatte eine Verdrängung von 215 Tonnen. Der Maßstab, den die Gestalter des delPrado-Verlags gewählt haben ist 1:46, d.h. eine 3 cm lange Modellkanone ist in Wirklichkeit 138 cm lang gewesen. Das Modell hat nahezu riesige Ausmaße von 83 cm Länge, 71 cm Höhe und 16 cm Breite. Die verwendeten Materialien sind hochwertig, z.B. Iroko-, Sapelli-, Ilomba- und Birkenhartholz, Messingbeschläge, fein gewebtes Leinen für die Segeltücher.

Bugansicht de Bausatzes

Von den Spanten des Rumpfes, so wie das Schiff auf Kiel gelegen haben muss bis hin zur Toppflagge kennzeichnet den Bausatz der Reichtum an Details, und es ist insgesamt eine gewisse Vorkenntnis im Bereich Holzbearbeitung und Modellbau im Allgemeinen nötig, um die „Bounty“ zu bauen. Das Ergebnis ist ein „Juwel der Handwerkskunst“ und ein Blickfang für jede Vitrine.

Nun zum Baubeginn:

Vor über 5 Jahren fing ich mit den ersten Arbeiten an. Leider habe ich zu dieser Zeit den Bau noch nicht dokumentiert, so dass ich meine Bilder erst ab einem gewissen Baustatus beisteuern kann. Ich werde daher die bisher erfolgten Schritte nur kurz beschreiben und dann sorgfältiger und umfassender über die weiterführende Arbeit berichten. Zur Zeit stehe ich etwa in Bausatzlieferung 50 von 102.

Das fertige Modell

Vor mir liegt das Schleifen der Grundbeplankung des Modells. Bevor die hochwertige Schlussbeplankung aufgebracht wird. Dieser Arbeitsschritt  bedeutet sehr viel Schleifstaub, den ich in meiner Wohnung nicht loswerde und so suche ich derzeit eine Werkstatt, in der ich kostenlos mein Modell abschleifen kann, ohne hier alles „einzusauen“. Das bedeutet allerdings auch, das der Weiterbau seit ca. 1 Jahr ruht.

Weiter mit Teil 2…

0 0 vote
Article Rating
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x